welpe1-mit-blatt

Unsere Hunde sind unser Leben

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen rassetypischen, gesunden und ausgeglichenen Familienhund zu züchten. Bei unseren Verpaarungen achten wir besonders auf diese Merkmale. Wir machen daher selten Experimente. In erste Linie züchten wir nicht, für andere Züchter, sondern für Menschen, die sich einen Rhodesian Ridgeback, als Familienmitglied wünschen.
Der Rhodesian Ridgeback ist ein sehr menschenbezogener Hund, der seine Familie um sich braucht.

Wir leben mit unseren Hunden in einem großen Familienverband, zu dem auch alte oder zuchtuntaugliche Hunde gehören. Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir kein Tier abgeben,wenn es nicht mehr in der Zucht steht.
Zudem ist es sehr wichtig für eine Zucht, das ein Rudel nicht nur aus Junghündinnen besteht. Sondern, dass auch erfahrene ältere Hunde da sind, denn unsere Welpen sollen in einem natürlichen Rudelgefüge aufwachsen. Unsere Welpen haben ihren Freilauf und ein großes Welpenzimmer, aber größtenteils sind sie zusammen mit unseren anderen Hunden im Garten oder im großen Hundespielzimmer,hier bei uns im Haus (200qm).

Sind Welpen da, sind die Türen der Wurfzimmer nicht verschlossen, sie stehen den ganzen Tag auf, denn die ganze restliche Hundefamilie nimmt Anteil am Geschehen. Auch Besucher könnten vom ersten Tag an ins Welpenzimmer, aber die Ruhe sei unseren Müttern gegönnt. Dies zeigt uns, dass unsere Hunde grenzenloses Vertrauen zu uns haben und wissen, dass ihnen nichts geschieht, wenn wir da sind.

Und wir sind IMMER da. Denn das Wohl unserer Hunde steht für uns im Vordergrund, sie sind unser Leben.

Naja, verrückt sind wir auch ein bißchen

kiki-rund

Das Leben ohne Ridgebacks ist möglich, aber langweilig.

Und Erdmännchen bringen dich zum Lächeln.

 

Design by

-

Andrea Brunstein

Kontakt

Interessantes

let's talk!